Einzelgewürze

Chilischoten ganz (Capiscum annuum) Promotion!

Gewicht: 25 g
CHF 7.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Herkunft
Chilis sind in Mittel- und Südamerika heimisch. Als Kolumbus die Früchte entdeckte, war ihm sofort klar, dass er auf eine wahre Alternative zum asiatischen Pfeffer gestossen war. Chili ist ein Überbegriff für verschiedene Schoten, die es in vielen verschiedenen Farben, Grössen und natürlich Schärfegraden gibt.

Geschmack
Die Schärfe liegt vor allem in den Scheidewänden zwischen den Samen der Frucht. Die Schärfe ist sogar messbar in der sogenannten Scoville-Skala. In der Regel gilt: Je kleiner, desto schärfer. Chilis sind je nach Sorte nicht nur scharf, sondern auch süss.

Verwendung
Chilis werden je nach Region verschieden weiter verarbeitet. Man kann sie trocknen, in Streifen-, Flocken- oder Pulverform bringen. Oder aber, man röstet sie, kocht sie ein, legt sie in Öl oder Essig ein, zerstösst sie und mischt sie nach Belieben mit anderen Gewürzen. Chilis sind weltweit bekannt und dürfen in vielen Gerichten einfach nicht fehlen. Ob in einer mexikanischen Salsa, einem fernöstlichen Curry, sogar aus einem Bloody- Mary Cocktail sind sie nicht wegzudenken.