Einzelgewürze

Arabischer Gummi, Gummi arabicum (Acacia senegal)

Arabischer Gummi 70g
Arabischer Gummi 70g
CHF 12.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
Arabischer Gummi 600g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
Arabischer Gummi 600g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
CHF 0.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten


Beschreibung

Herkunft
Arabischer Gummi, auch bekannt als Gummi arabicum, ist das getrocknete Harz von speziellen Akazienarten. Bis heute ist der Sudan der grösste Produzent von arabischem Gummi. Bereits in der Antike wurde er in China und Ägypten zur Tintenherstellung benutzt.

Geschmack
Arabischer Gummi ist geschmacks- und geruchsneutral. Deshalb ist er ideal für die Lebensmittelindustrie, er dient ihr heute als Multitalent: als natürlicher Stabilisator und Emulgator oder als Verdickungs-, Gelier- und Antioxidationsmittel.

Verwendung
Arabischer Gummi wird in der Lebensmittelindustrie zur Herstellung vieler Süssigkeiten, zum Beispiel Kaugummi und Bonbons, verwendet. Einst wurden daraus auch die berühmten Gummibärchen hergestellt, wobei heute auf tierische Gelatine zurückgegriffen wird. In der Pharmaindustrie nutzt man bis heute seine Inhaltsstoffe, da sie die Verträglichkeit von Tabletten erhöhen und verdauungsfördernd wirken.

Das Harz ist nur in Wasser löslich, nicht aber in Alkohol. Um es zu verflüssigen, sollte es mit Wasser im Verhältnis 1 zu 5 erhitzt werden. Diese Lösung eignet sich hervorragend zum Glasieren von Lebkuchen und Biberteig.