Gewürzmischungen

Café de Paris (Kräuterbutter-Zubereitung) Promotion!

Café de Paris 70g
Café de Paris 70g Promotion!
CHF 11.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
Café de Paris 380g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
Café de Paris 380g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
CHF 0.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten


Beschreibung

Einleitung
Die Merlasco Gewürzzubereitung für Kräuterbutter à la "Café de Paris" ist eine einfache und sehr raffinierte Möglichkeit, durch Kräuterbutter einem Gericht das gewisse Etwas zu verleihen. Sowohl Zubereitung als auch Verwendung sind einfach, das geschmackliche Resultat aber ein komplexes und vielseitiges Erlebnis. Ein muss für jeden Fleischliebhaber, aber auch sehr praktisch für Buttergemüse und Ähnliches. 

Herkunft und Geschichte
Der Inhalt der „originalen Butter“ ist nicht bekannt und laut „Salz und Pfeffer“ sogar als Rezept im Banktresor verstaut, die Vermutungen überhäufen sich also bis zur Verschwörungstheorie. So kann man bei „LeMonde“ im Jahre 2007 lesen, dass die Geheimzutaten Gänseleber und eine Mischung aus Thymianblumen und frischem Thymian sind. Auf der deutschen Wikipedia werden sogar Currypulver, Cognac und – man höre und staune – Ketchup als die den Unterschied ausmachenden Ingredienzien vermutet. Ob und in welcher Reihenfolge was hineingehört, fragt man am besten den Koch des Café de Paris, wobei man aber keine ehrliche Antwort erwarten sollte.
 
Sicher ist, dass Kräuter die Hauptader des Geschmackes ausmachen. So kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass sowohl Thymian als auch Estragon enthalten sind und mutig behauptet werden darf, dass eine gehörige Portion gute Schweizer Butter als Basis des Gerichtes dient.
 
Geschmack
Da die Mischung der Zutaten nicht wirklich zu einer übereinstimmenden Diskussion unter Köchen führen würde – es sei denn, der Ehrenwerte Mr. Dumont würde sich persönlich aus der Versenkung dazugesellen - kann man den Geschmack höchstens umschreiben. Sicher ist, dass die Geschmacksrichtung sich in provençale und kräuterintensive Windungen begibt. Es gibt Tage da meint man den Thymiangehalt zu erraten, an anderen riecht man wieder den Estragon, um beim nächsten Bissen keinen blassen Schimmer mehr zu haben, wie man den Geschmack nun in Worte fassen soll. So schön kann Essen sein!
 
Natürlich würden wir unserer Merlasco Café de Paris Gewürzzubereitung nicht diese historisch originelle Tiefe aufschwatzen, da wir ja auch noch über einen Hauch Bescheidenheit verfügen. Trotzdem kann man den von Mourice kreierten Geschmack gut umschreiben.
So ist es auch bei Mourice’s Kreation schwierig zu erraten, welche Zutaten wirklich drin sind und welche nicht. Dass es ein sehr kräuterintensives sensorisches Erlebnis für den Gaumen ist, können wir ja schon einmal verraten. Nur so viel noch: Hühnerleber gibt’s keine drin...
 
Verwendung
Die Merlasco Café de Paris Gewürzzubereitung ist leicht handzuhaben. Die Gewürze werden in eine Schale gegeben und mit Butter vermischt, bis die Butter grünlich erscheint. Am einfachsten ist dies natürlich mit Zimmertemperatur-Butter zu bewerkstelligen, eher schwieriger wird es für gestresste, welche die Gewürze in die kalte Butter zwingen möchten.
 
Für diejenigen, welche sich Zeit nehmen können oder möchten, gibt es den Tipp von Mourice, die Café de Paris Gewürzzubereitung vor dem Vermischen mit der Butter leicht zu wässern und ziehen zu lassen. Dies sollte jedoch mit Vorsicht gemacht werden, sonst ergibt sich ein Restwasser welches nur schwer aus der Kräuterbutter zu entfernen ist. Wenn sich die Gewürze vollständig mit den paar Tropfen Wasser voll gesaugt haben, kann das Mischen und Buttern beginnen. Die fertige, wieder gekühlte Butter ist mindestens ein Monat zugedeckt im Kühlschrank haltbar.
 
Verwenden kann man die Merlasco Café de Paris Butter ganz traditionell mit gegrilltem Entrecôte beziehungsweise mit (von Vorteil ungewürztem) Fleisch, aber auch Risotto, Bratkartoffeln und Gemüse schmecken angenehm frisch und frühlingshaft, nachdem man sie mit der Gewürzbutter aufgepeppt hat. Dieser Gewürzzubereitung waren und sind definitiv keine Grenzen gesetzt. 

Hier ein Beispiel, wie die berühmte Butter gemacht wird. Einfach Kräuter und Gewürze durch die MERLASCO Café de Paris-Zubereitung ersetzten!