Gewürzmischungen

Fondue Gewürzzubereitung

Fondue 70g
Fondue 70g
CHF 12.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
Fondue 400g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
Fondue 400g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
CHF 0.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten


Beschreibung

Herkunft
Das Fondue, wie wir es kennen und lieben, stammt aus den westlichen Alpen, dem Piemont und Savoyen, einem französischsprachigen Teil der Schweiz. Der französische Begriff „fondue“ bedeutet übrigens „geschmolzen“.
Der Legende nach soll das Käsefondue von Sennen erfunden worden sein. Sie sollen versucht haben, von der Umwelt abgeschnitten, mit Käse und Brot Neues auszuprobieren. Aus anderen Erzählungen geht hervor, dass es Mönche waren, welche ihren Käse schmolzen -  mit dem Verzehr von geschmolzenem Käse konnten die Mönche Nahrung zu sich nehmen, ohne die Fastenregel, keine feste Nahrung zu sich zu nehmen, zu brechen.

Geschmack
Merlasco’s Fondue Gewürz schmeckt urchig und besticht durch sein reichhaltiges, frisches Bouquet.
Muskatnuss und Knoblauch gehen eine Liaison mit Koriander und Paprikaflocken ein. Abrundend wirken die Komponenten Zwiebeln und Pfeffer. Schliesslich schenken Küchenkräuter wie Basilikum, Oregano und Pfefferminze ihre edle Frische und machen die Fondue Mischung zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Dies obendrein ohne geschmacksverstärkende Mittel!

Verwendung
Als erstes die Mischung im Weisswein ziehen lassen (1 – 2 TL für 400g Käse). Danach darf ein beliebiges Fondue Rezept gewählt werden: Mittlerweile gibt es Fondues in den vielfältigsten Variationen:
Kräuter-Fondue, Tomaten-Fondue, Gemüse-Fondue, Birnen-Baumnuss-Fondue, Pilz-Fondue, Trüffel-Fondue. die Liste der modernen Fondue-Variationen scheint beinahe endlos!
Experimentieren lässt sich mit Fondue auf grossartige Weise. Oder aber, man geniesst den Klassiker: Das bewährte Käse-Fondue mit Kartoffeln oder Brot. En Guete!