Gewürzmischungen

Südafrika Marinade (Gewürzzubereitung für Sosatie)

Südafrika Marinade (Gewürzzubereitung für Sosatie) Südafrika Marinade 65g
Südafrika Marinade 65g
CHF 9.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
Südafrika Marinade (Gewürzzubereitung für Sosatie) Südafrika Marinade 380g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
Südafrika Marinade 380g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
CHF 0.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten


Beschreibung

Herkunft
Diese Gewürzzubereitung stammt aus Südafrika. Die Küche Südafrikas ist historisch von Einwanderern aus Malaysia und Indien, wie auch von den holländischen Kolonialisten geprägt. Die einzigartige Kombination dieser Einflüsse in Verbindung mit den afrikanischen Essgewohnheiten hat zu einer eigenständigen Grill-Kultur geführt, dem typischen "Braii". Zusammen mit dem hochentwickelten Weinbau ist der Braii sozusagen der Nationalstolz aller Südafrikaner, egal welcher Hautfarbe oder welchen Ursprungs.

Geschmack

Die Südafrika Marinade hat ein äusserst raffiniertes Aroma, da sie Noten von Curry und europäische Einflüsse vereint. Sie schmeckt süsslich-rezent mit einem leicht fruchtig-säuerlichen Unterton. Die Süsse der Zwiebeln treffen auf Zitrusschalen, ein Hauch von Zimt und Kreuzkümmel paart sich wunderbar der mit der Wärme des Ingwers, abgerundet durch eine angenehme pfeffrige Schärfe.

Verwendung

In Südafrika würzt diese Marinade vorwiegend Spiesse aus Lammfleisch. Dafür werden Aprikosen, nach Möglichkeit gedörrt oder frisch, in Scheiben geschnitten und etwa eine Stunde in Wasser eingelegt. Das Fleisch wird in einer Marinade aus Gewürzen und Rotwein getränkt. Danach werden Aprikosenscheiben und Fleischstücke abwechslungsweise aufgespiesst und vorzugsweise grilliert. Sie können die Südafrika Marinade auch einfach für ein herzhaftes Rindssteak verwenden. Dieses lässt sich auch einfach und schnell in der Bratpfanne zubereiten.

Hier finden Sie einen authentischen Rezeptvorschlag. Wir empfehlen Ihnen, die MERLASCO Südafrika Gewürzzubereitung anstelle der hier gezeigten Gewürze zu verwenden.