Gewürzmischungen

Harissa Gewürzzubereitung

Harissa 80g
Harissa 80g
CHF 9.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
Harissa 400g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
Harissa 400g Dose für Gastronomie (Preis auf Anfrage)
CHF 0.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten


Beschreibung

Herkunft
Harissa stammt ursprünglich aus dem Maghreb.

Geschmack

Vordergründig bestimmen Knoblauch, Cayennepfeffer und Minze den Geschmack, Karauia und Bockshorn sorgen hintergründig für typisch "maghrebinischen" Charakter.

Verwendung
Diese sehr scharfe Mischung wird zur Zubereitung der berühmten nordafrikanischen Sauce bzw. Paste verwendet. Diese wird wie folgt zubereitet:

2 EL Harissa Gewürzzubereitung
1/2 dl Wasser
2 EL Tomatenpurée (Tomatenkonzentrat)
1/4 frische, rote Peperoni (nach Belieben gegrillt oder angeröstet)

Alles zusammen mischen und pürieren, nach Belieben nachwürzen. Sollte die Paste zu dick sein, können Sie sie mit wenig Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.

Harissa verwendet man zum Schärfen vieler nordafrikanischer Gerichte wie z.B. Couscous und in der Herstellung der pikanten Merguez-Würste. Sie können damit aber auch Gemüse, Fleisch und Fisch marinieren. Geben Sie etwas Harissa in ein Joghurtsauce oder ein eine Gemüsesuppe, z.B. Gazpacho. Probieren Sie auch neue Kombinationen mit Früchten und Nüssen. Walnüsse zum Beispiel können Sie unter Beigabe von Olivenöl auch direkt in die Paste mitverarbeiten. Diese nussige Paste ist ein herrlicher Brotaufstrich alle, die es schön scharf mögen.

Rezeptbeispiel
Hier ein empfehlenswertes Rezept von niemand geringerem als dem berühmten Jamie Oliver! (Sie können dieses Rezept auch einfach als Ofengemüse zubereiten, z.B. mit Süsskartoffeln, Fenchel und Zucchetti oder Gemüse Ihrer Wahl):